Login
Drucken

 

burialvault2015-480x325


Am 12.Mai 2007 fand das erste Metalkonzert unter der Überschrift „ Addicted to Death“ statt. Nach vielen hochkarätig besetzten Events findet nun das finale Konzert im Rahmen dieser Reihe statt.
„ Ich freue mich besonders darüber, dass die Mitinitiatoren dieser Konzerte, die Jungs von
Burial Vault noch einmal vor heimischer Kulisse ihr Können präsentieren werden,“ so Andreas Dallmann der Leiter des Papenburger Jugendzentrums.

Neben den inzwischen auch überregional sehr erfolgreichen Melodic-Death-Metallern von
Burial Vault konnten zu diesem besonderen Termin noch zwei weitere hochkarätige Bands gewonnen werden.

„Als die Fan-Gemeinde der harten Klänge hörte, dass es bis auf weiteres dann keinen Metall-Sound mehr im Papenburger JUZ geben wird, konnten wir uns vor Bandangeboten nicht mehr retten,“ berichtet Andreas Dallmann, „wir haben uns dann für die Trash/Death Metal Combo
Monster aus Aurich und die Deathcore-Formation Hydrophobic aus Lüneburg entschieden.“

„Ich denke wir haben für das Finale ein rundes Paket geschnürt, mit dem fast jeder Fan der harten Klänge zufrieden gestellt wird,“ sagt Raimund Ennenga, Sänger der fünfköpfigen Formation Burial Vault .


Die drei Metalbands werden dann am Samstag, den 18. März die Music-Hall des Jugendzentrums zum Beben bringen. Einlass ist um 21:00 Uhr und der Eintrittspreis beträgt 5 Euro.
Die erste Band wird dann um 21:30 die Bühne erklimmen.

Weitere Infos im JUZ unter Telefon 04961/992002.

 

 
Drucken

 

Das letzte Jahr war für die neue Redaktion sehr aufregend und viele neue Projekte wurde angegangen.

Wie immer möchten wir Euch tolle Freizeitmöglichkeiten in Papenburg vorstellen und drei absolute Freizeit-Highlights stellen wir Euch in diesem Best of vor.

Auch haben wir 2016 haben viele interessante Acts getroffen, wie z.B. Revolverheld und den Regisseur Ansgar Ahlers, der seinen Film "Bach in Brazil" vorgestellt hat. Hier die Liste der Top-Beiträge 2016

01. Revolverheld unplugged in Lingen
02. Bach in Brazil Filmpremiere in Papenburg
03. Jugendfeuerwehr Aschendorf
04. Emsland Filmklappe in Papenburg
05. Kurzfilm "Die letzte Nacht"
06. Tauchgemeinschaft Papenburg
07. Segelverein Papenburg
08. Abmoderation

 

 
Drucken

Karneval im Jugendzentrum

Auch wenn die derzeitigen Temperaturen etwas anderes verheißen, es wird heiß hergehen bei der Kids- Karnevals-Party im städtischen Jugendzentrum Papenburg.

 „ Wir sind gespannt ob wir es dieses Jahr schaffen werden den Besucherrekord aus dem Jahr 2015 zu knacken,“ so Andreas Dallmann der pädagogische Leiter des Jugendzentrums.  „ Im letzten Jahr waren wir mit knapp 150 Gästen kurz davor,“ so Dallmann weiter, „ aber die Mitglieder der Disko-AG sind inzwischen sehr professionell im Bereich der Planung und Durchführung solcher Events von daher sind wir auf viele Gäste eingestellt.

Neben einer Kostümprämierung gibt es wieder jede Menge Partyspiele für die jungen Narren und die neusten Partyhits haben die DJ´s auch schon in ihre Playlists gepackt. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt: kalte Drinks, natürlich ohne Alkohol und heiße Snacks versorgen die tanzwütigen Jecken mit der nötigen Energie für drei Stunden Party- Nonstop.

Einlass ist am Samstag den 25. Februar ab 18:00 Uhr und die Lichter gehen um 21:00 Uhr aus. Eingeladen sind alle karnevalsbegeisterten Kids ab 10 Jahren. Der Eintritt beträgt 1 Euro.

„ Wir hoffen, dass möglichst viele Kids verkleidet erscheinen und an der Kostümprämierung teilnehmen; es ist immer wieder faszinierend wie kreativ unsere Gäste sind,“ so Dallmann.

Karneval JUZ

 

Seite 8 von 51

<< Start < Zurück 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Weiter > Ende >>
<< September 2017 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      2  3
  4  910
111617
182324
2530 

JUZ-TV

Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.